Büschiheim: Fotos

 

Weitere Fotos des Büschiheims:

 

Büschiheim

Büschiheim

Büschiheim

Büschiheim

Büschiheim

Büschiheim

Büschiheim

Büschiheim

Büschiheim

Büschiheim

Büschiheim

Büschiheim

Büschiheim

Büschiheim

Büschiheim

Büschiheim

 

 

Weiermattheim: Fotos

 

Weitere Fotos des Weiermattheims:

 

Weiermattheim

Weiermattheim

Weiermattheim

Weiermattheim

Weiermattheim

Weiermattheim

Weiermattheim

Weiermattheim

Weiermattheim

Weiermattheim

Weiermattheim

Weiermattheim

Weiermattheim

Weiermattheim

Weiermattheim

 

 

 

Büschiheim

Das Wolfsheim in der Büschigrube hat sich seit Jahren bewährt für Ausbildungskurse, Lager von Schulen, Jugend- und Sportorganisationen sowie private Feste aller Art. Dieses Haus gilt als eines der am besten eingerichteten Pfadiheime mit idealer Umgebung; ein kleiner Spiel- und Zeltplatz befindet sich neben dem Heim. Über die Solaranlage (Warmwasser, Strom und Licht) informieren Tafeln mit einer Messanzeige.



Minergie-Pfadiheim

Nachdem die Büschiheim-Umbauphase Ende April 2009 abgeschlossen wurde, ist das "neue" Pfadiheim bzw. der neue Anbau im vollen Betrieb. Das Büschiheim, das erste zertifizierte MINERGIE-Pfadiheim der Schweiz. Auf jeden Fall einen Blick und Besuch wert...

Büschiheim

Büschiheim Büschiheim: Solaranlage 

Weitere Bilder des Büschiheims

Heimbelegungspläne



Erreichbarkeit

  • Für die Routenplanung / Kartenansicht: http://maps.google.ch. Als Adresse eingeben: Pfadiweg 25, 3098 Köniz

  • Mit Bus Nr. 10 ab Bern (Richtung Köniz Schliern) bis zur Haltestelle „Köniz Schloss“ (bei der Kirche); dann der Schwarzenburgstrasse entlang bis zum grossen Parkplatz "OZK" nach dem Oberstufenzentrum. Dort dem parallel zur Hauptstrasse verlaufenden Anstieg ("Pfadiweg"; durch grosses Eisentor) folgen. Das Heim befindet sich unmittelbar auf der Anhöhe in der Grube. Fahrplan: bernmobil.ch

  • Mit der S6 Bern - Schwarzenburg bis Köniz; dann zu Fuss oder mit dem Ortsbus.

  • Zu Fuss von Köniz: Entweder via Schwarzenburgstrasse (siehe oben) oder beim Stapfenzentrum direkt auf dem Fussweg zur Kirche, dann wie oben.

  • Mit Autos: Autobahnausfahrt Bümpliz/Köniz (Nationalstrasse Richtung Freiburg), durch den Könizbergwald nach Liebefeld - Köniz; bei der Kirche Richtung Schwarzenburg, beim grossen Parkplatz hinter dem Oberstufenzentrum parkieren, dann zu Fuss.

  • Parkplätze: Auf dem Grossen Parkplatz ("OZK"). Tagsüber gebührenpflichtig.

 

Adressen

  • Adresse für die Anfahrt:
    Büschiheim
    Pfadiweg 25
    3098 Köniz

  • Postadresse für Lager:
    Pfadiheim Büschi
    Postfach 693
    3098 Köniz

 

Weitere Informationen

  • Koordinaten: 597.850 // 196.275
  • Höhe: 610m
  • Lage: am Ortsrand von Köniz

  • Aufenthaltsräume: 3
  • Gruppenraum: 1
  • LeiterInnen-Räume: 2 (mit 6 und 4 Schlafplätzen)

  • Schlafräume: 3 (mit 16-19 Plätzen, 14 und 10-15)
  • Schlafsack erforderlich (keine Wolldecken und Bettwäsche)
  • Duschen/Waschen: 2x 6 Duschen, 2 Waschräume
  • grosse, moderne Lagerküche mit Geschirrspüler, Kippbrater

  • Das Erdgeschoss ist behindertenfreundlich (beide Eingänge mit Rampen, IV-WC; es besteht die Möglichkeit einzelne Betten vom OG ins EG zu zügeln)
  • öffentlicher Verkehr: ca. 3 Minuten zu Fuss (Bushaltestelle "Köniz Schloss")
  • Anzahl Parkplätze: 40 (gebürenpflichtig)
  • Zeltplatz: 80m2
  • Spielplatz: 80 m2 
  • Freibad: Badeanlage Weiermatt, 700m 
  • Hallenbad: 3 km (Stadt Bern) 
  • Sporthalle: Vermittlung durch Heimverein

 

Kontakt:

   
Reservation & Infos: Barbara Maier 
Mösliweg 42
3098 Köniz
  Tel. 031 971 30 78
  Mail: heime(ät)pfadi-falkenstein.ch
  Online-Reservationsanfrage

Weiermattheim

weiermatt01Das grosse Heim eignet sich für Lager von Schulen, Jugend- und Sportorganisationen, Tagungen und Brunch. Auch dieses Heim ist gut eingerichtet und besitzt einen grossen Raum von 100 m2. Es ist geeignet für Behindertenlager. Unmittelbar neben dem Heim befindet sich eine Wiese zum Spielen. Die Solaranlage ist eine vom Bundesamt für Energie anerkannte Pilot- und Demonstrationsanlage.

 

Bilder des Weiermattheimes 

Heimbelegungspläne


Erreichbarkeit

  • Für die Routenplanung / Kartenansicht: http://maps.google.ch . Falkensteinweg 2, 3098 Köniz

  • Mit Bus Nr. 10 ab Bern (Richtung "Köniz Schliern") bis zur Haltestelle „Köniz Schloss“ (bei der Kirche); dann der Schwarzenburgstrasse entlang, am Parkplatz "OZK" vorbei, bis zur ersten Abzweigung nach rechts (bei Verkehrsinseln; Wegweiser "Weiermattheim") ; das Heim befindet sich unmittelbar nach dem Bahnübergang. Fahrplan: bernmobil.ch

  • Mit der S6 Bern - Schwarzenburg bis Köniz; dann zu Fuss oder mit dem Ortsbus.

  • Mit dem Könizer Ortsbus (Linie 29 Bernmobil): Ab Niederwangen oder Wabern bis zur Haltestelle Haltestelle Landorf; zu Fuss über Rückhaltebecken-Damm zum Heim.

  • Zu Fuss von Köniz: Entweder via Schwarzenburgstrasse (siehe oben) oder neben Schwimmbad vorbei, dann auf dem Fussweg dem Dorfbach entlang.

  • Mit Autos: Autobahnausfahrt Bümpliz/Köniz (Nationalstrasse Richtung Fribourg), durch den Könizbergwald nach Liebefeld - Köniz; bei der Kirche Richtung Schwarzenburg, bei der ersten Abzweigung nach rechts (bei Verkehrsinseln; Wegweiser "Pfadiheim Weiermatt") - Herzwilstrasse.

  • Parkplätze: Entlang der Herzwilstrasse (nach der Abzweigung des Falkensteinweges rechts)



Adressen:

  • Adresse des Heims für die Anfahrt:
    Weiermattheim
    Falkensteinweg 2/4
    3098 Köniz
  • Postadresse für Lager:
    Pfadiheim Weiermatt
    Postfach 416
    3098 Köniz

 

Weitere Informationen:

  • Koordinaten: 597.525 // 196.325
  • Höhe: 610m
  • Lage: am Ortsrand von Köniz

  • Schlafplätze: 50 (+30 weitere Matratzen)
  • Schlafräume: 4 (8/12/15/15)
  • Bettwäsche: nicht vorhanden
     
  • Aufenthaltsräume: 4, 1 Saal (100m2)
  • Leiterzimmer: 1 (2 Schlafplätze)
  • Duschen: 2x6

  • grosse Lagerküche mit Geschirrspüler, Kippbrater
  • rollstuhlgängig
  • Geschirr (Anzahl): 80

  • öffentlicher Verkehr: 500m (Bus, S-Bahn)
  • Zeltplatz: 3800 m2, zusätzlicher grosser Zeltplatz möglich
  • Spielplatz: 3800 m2
  • Freibad: Badeanlage Weiermatt, 300m
  • Hallenbad: 3 km (Stadt Bern)
  • Sporthalle: Vermittlung durch Heimverein

 

Kontakt:

   
Reservation & Infos: Barbara Maier 
Mösliweg 42
3098 Köniz
  Tel. 031 971 30 78
  Mail: heime(ät)pfadi-falkenstein.ch
  Online-Reservationsanfrage

Pfadiheime

Wegweiser BüschiheimDer Heimverein Falkenstein Köniz betreibt die beiden Pfadiheime in der natürlichen und trotzdem stadtnahen Umgebung in Köniz. In 20 Minuten in der Stadt, in 5 Minuten im Freibad und natürlich in wenigen Minuten ein einem Wald. Ein Bach? Klar. Und eine Spielweise? Rollstuhlgängigkeit? Alles vorhanden...

Das Weiermattheim ist ideal für Lager und das Büschiheim hat schon so manches Fest erlebt...

Wegweiser Weiermattheim

Die beiden Heime sind sehr gut ausgebucht. Es lohnt sich sehr, frühzeitig zu reservieren. Doch am besten kurz nachschauen: Belegungsplan

   
Reservation & Infos: Barbara Maier
Mösliweg 42
3098 Köniz
  Tel. 031 971 30 78
  Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  Online-Reservationsanfrage


Köniz ist ein idealer Ort für Kurse und Lager:

  • Viele Wälder in unmittelbarer Nähe (OL-Karten) und zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten
  • Ausgangspunkt für Velofahrten abseits der Hauptstrassen
  • Freibad in unmittelbarer Nähe; auf Wunsch: Turnhallen- und Sportplatzvermittlung
  • Gut erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Buslinien 10 & 17, S-Bahn 6)
  • Nahe Einkaufsmöglichkeiten (Einkaufszentren Bläuacker & Stapfenmärit; Bäckerei Aegerter)


Zeltlagerplatz Moosbach (300 Meter vom Weiermattheim entfernt):

Bei grösseren kombinierten Haus- und Zeltlagern kann im Sommer ein grosser Zeltlagerplatz zusätzlich gemietet werden. Wasseranschluss vom Pfadiheim aus. Der Lagerplatz kann nur zusammen mit dem Weiermattheim gemietet werden. Eine frühzeitige Anfrage ist notwendig, da jede Zeltlagerbenützung mit dem Landbesitzer abgesprochen werden muss.

 

Präsident Heimverein Falkenstein Köniz:

Heinz Jenni / Murmle
Hardeggerstrasse 33
3008 Bern
Tel. 031 974 19 79
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


Die Könizer Pfadiheime werden unterstützt von:

logo kbph logo swisslos08

 

berner-energiepreis 2010

Pfadi & Heimverein Falkenstein sind Gewinner des Berner Energiepreis 2010 und des Schweizer Solarpreises 2015:

pdfBroschüre des Berner Energiepreises 2010
pdfArtikel zum Schweizer Solarpreis 2015

Lagekarte

 

pdfLagekarte als pdf zum Downloaden

 

Solarenergie

332'675 kWh Strom haben die vier Photovoltaikanlagen auf den Dächern der Pfadiheime seit ihrer Inbetriebnahme (Anlage Weiermatt I am 30. 04. 2003, Büschi I am 10.04.2006, Büschi II am 08.04.2009 und Weiermatt II am 25.04.2014) bis 29. September 2015 ins Netz eingespiesen. Alleine im Jahre 2014 waren es 35'717 kWh.

Pios trugen im Rahmen von vier Jugendsolarprojekten immer wieder zum Entstehen dieser Anlagen bei. Die Solaranlage Weiermatt ist eine vom Bundesamt für Energie anerkannte Pilot- und Demonstrationsanlage. Deshalb hat es dort und bei den Büschiheimen Info- und Messanzeigetafeln. Immer wieder besichtigen Einzelpersonen und Gruppen die Falkensteiner Solaranlagen und lassen sich darüber informieren.

Die Pfadi und der Heimverein Falkenstein wurde bereits einmal für das jahrelange Engagement für die Nutzung der Solarenergie und der Energieeffizienz mit Preisen ausgezeichnet:

 

Kontakt Heimverein Falkenstein Köniz:

Heinz Jenni, Hardeggerstr. 33, 3008 Bern, Tel. 03 1974 1979, heinz.jenni @bluewin.ch

solarstatistik 201505

 

Büschiheim:
bueschiheim flug1
 
Weiermattheim:
solaranlagenweiermatt
 
solar-weiermatt2 2
 
Als ästhetisch vorbildlich gilt die 2014 erstellte und vollflächig integrierte 9 kWp PV-Anlage auf dem pyramidenförmigen Dach des Leiter/innen-Hauses Weiermatt.