Rückblick Schnuppernachmittag 2016

Am 12. März 2016 fand der Falkensteiner Schnuppernachmittag statt. Bei wechselhaftem Wetter kamen 101 Kinder Pfadiluft schnuppern - ein grosser Erfolg.

Herzlich Willkommen bei Falkenstein!

Wir hoffen, dass es euch allen gefallen hat und freuen uns auf weitere tolle Erlebnisse an den nächsten Aktivitäten! Da leider nicht alle das Willkommenscouvert erhalten haben, ist dieses nun auch hier verfügbar. Die Quartalsrundschreiben der einzelnen Einheiten sind unter der Rubrik Einheiten zu finden.

Wir wünschen allen neuen Biber, Wölfli und Pfadis einen guten Start in ihrer neuen Einheit!

schnuppertag2016-1schnuppertag2016-2schnuppertag2016-3schnuppertag2016-4schnuppertag2016-5

Schnuppernachmittag 2016

Am Samstag, 12. März 2016 findet unser grosser Schnuppernachmittag statt. Es würde uns freuen, auch dich begrüssen zu dürfen!

- Treffpunkt: 14.00h beim Oberstufenzentrum Köniz (OZK)
- Elterninformation: 15.00h im Weiermattheim
- Gemeinsames Ende Biberstufe: 16.00h beim Weiermattheim
- Gemeinsames Ende Wolfs- und Pfadistufe: 17.00h beim OZK
- Wetterfeste Kleidung nicht vergessen :-)

Flyer des Schnuppernachmittags 2016

>> Weitere Informationen

 

WICHTIG: Die Übertritte finden erst nach den Frühlingsferien statt. (Samstag, 30.04.2016)

FlyerSchnuppernami16 

Frohe Weihnachtszeit & einen guten Start ins 2016


Ohne Abenteuer wäre das Leben tödlich langweilig.
weihnachtskarte2015

(Robert Baden-Powell, BiPi)

Treu dem Motto von Pfadigründer BiPi wollen wir auch
im Jahr 2016 zusammen viele Abenteuer erleben.

M-E-R-C-I

für die grossartige Unterstützung im Pfadi-Jahr 2015.


Die Pfadi und der Heimverein Falkenstein wünschen
besinnliche Festtage und einen guten Start ins 2016.

 

 

Laubwischen am 28. November 2015: DANKE!

Von der Pfadistufe halfen freiwillig (!) Bussard, Kobra und Waran von Phönix sowie Bounty von Karuba beim Laubwischen bei den Pfadiheimen mit. Sie leisteten einen tollen Einsatz und unterstützen damit die sechs Männer des Heimvereins.

Allen ein grosses Merci!

Laubwischen2015

Pfadilädeli geöffnet am 12.12.2015

pulli2013

Am Samstag 12.12.2015 von 16.00 - 17.00 Uhr ist das Pfadilädeli im Weiermattheim geöffnet!

Kurz vor Weihnachten öffnet das Pfadilädeli nochmals seine Türen! Wer sich also vom Grosi, Götti oder der lieben Tante noch einen Falkensteiner Pulli, ein Tshirt oder eine Krawatte zu Weihnachten wünscht, wird bestimmt fündig!

 

Weitere Auskünfte:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

Weitere Infos zum Pfadilädeli und Pfaditenue

 

Wir freuen uns auf euch

Celia & Otavi

 

Sa, 28.11.2015: Helfer für das Laubwischen gesucht

Erfahrungsgemäss helfen jeweils einzelne Pfadi sehr gerne mit beim Laubwischen.

Wenn Pfadi von Phönix, Karuba und Aventurin freiwillig und gerne mithelfen könnten, wäre dies toll!

Besammlung: 10.00 Uhr bei den Büschiheimen, Mitbringen: Regenschutz (wenn nötig), wer hat: Gartenhandschuhe, Schluss 12.00 Uhr. Der Heimverein sorgt für die Getränke und eine kleine Zwischenverpflegung.

Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Bitte beachten: Die Pfadi werden ab 12 Uhr bis zum Beginn der Pfadiaktivität am Nachmittag nicht betreut.

 

laubwischen01 laubwischen02

 

Papiersammlung am 24.10.2015

Die Pfadi Falkenstein sammeln in Zusammenarbeit mit der Pfadi St. Josef und dem Dienstzweig Abfallbewirtschaftung und Deponie der Gemeinde Köniz Altpapier in Köniz, Liebefeld, Spiegel und Schliern. Der Erlös ist für die Könizer Pfadiheime bestimmt.

 

spaeti2015

papsa2014-1papsa2014-2papsa2014-3

  

Der Erlös ist für die Könizer Pfadiheime bestimmt.

 

Infos für Einheiten

Für Einzelheiten siehe Tageler der Einheiten!

Wichtig: Alle sollen eine Sicherheitsweste tragen, wer keine hat, soll sich eine auslehnen.

 

Infos für Helfer

Herzlichen Dank allen Eltern, welche die Sammlung mit Lieferwagen und grossen PW aktiv unterstützen.

Wolfsstufe: Katiki hat am Mösliweg den Grosscontainer: Die Fahrer/innen besprechen den Einsatz mit den Einheits- und Containerchefs.

Akela und Pitry haben den Container auf dem Parkplatz des Schwimmbades Köniz.

 

 

Unterhaltungsabend CoRa's 14/15

Neugierig was die Pios im letzten Jahr alles erlebt haben? Aber sicher doch!
Wir laden euch deshalb am Dienstag, 20. Oktober ganz herzlich zum Unterhaltungsabend der CoRa's 14/15 ein! Dieser beginnt um 19.15 in der Aula Spiegel und endet um ca. 21:00. Anschliessend gibt es noch Kaffee und Kuchen.

Zum Flyer

Auszeichnung mit dem Schweizer Solarpreis 2015

logo-solarpreis2015Die Pfadi und der Heimverein Falkenstein wurden am 29. September 2015 mit dem Schweizer Solarpreis 2015 in der Kategorie Institutionen ausgezeichnet.

Falkenstein erhielt dafür eine Urkunde und eine Trophäe. In der Solarpreisbroschüre 2015 werden die Falkensteiner Solaranlagen auf zwei Seiten vorgestellt; in der Solarpreisbroschüre 2016 werden Fotos der Preisträger erscheinen. Preisgeld gibt es keines - es handelt sich hiermit um einen Annerkennungspreis.

Es war die 25. Schweizer Solarpreisverleihung, weshalb a. Bundesrat Adolf Ogi Ehrengast dabei war (er war bei der ersten Solarpreisverleihung als aktiver Bundesrat dabei).

Übergabe des Solarpreises am 29.09.2015

Das „alte“ und „neue“ Abteilungsleitungs-Team (Nayamo, Felina. Sorex, Kondor und Ozelot) sowie Safe / Beat Bucher (Kassier) und Murmle / Heinz Jenni (Präsident) vom Heimverein durften im Palexpo in Genf die Auszeichnungen entgegen nehmen.

Kein anderer Verein, der sich von den statutarischen Zweckbestimmung her nicht primär mit Energiefragen beschäftigt, hat 13 Jahre lang so viele energetisch nachhaltige Massnahmen wie Falkenstein realisiert, und zwar bereits seit 2003, als noch mit keiner KEV (Kostendeckenden Einspeisevergütung) gerechnet werden konnte. Nebst den Greenpeace-Solargruppen hat keine Jugendgruppe vier Jugendsolarprojekte durchgeführt.

Kommunikationsmassnahmen und die pädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen bezüglich Energie / Nachhaltigkeit standen stets im Zentrum. Auch wenn Falkenstein mit dem Berner Energiepreis 2010 ausgezeichnet wurde, ruhten die Könizer Pfadi nicht auf den Lorbeeren aus. Die Jury bezeichnet die neueste Anlage auf dem Leiter/-innen-Haus Weiermatt (2014) als “ästhetisch vorbildlich”.

Dieses Jahr prüfte die Technische Kommission des Schweizer Solarpreises 86 Solarpreiskandidaten in den Kategorien Persönlichkeiten / Institutionen, Gebäude und Energieanlagen. Sie schlug den Heimverein und die Pfadi Falkenstein der Preisjury vor,welche Falkenstein für den diesjährigen Schweizer Solarpreis definitiv nominierte.

 

 

Die Abteilung & der Heimverein Falkenstein können stolz sein, dass sie nach dem Berner Energiepreis 2010 nun auch den Schweizer Solarpreis 2015 erhielten.

 

Ein grosser Dank und herzliche Gratulation an alle Beteiligten, welche eines der verschiedenen Projekte in den letzten 13 Jahren unterstützt haben! Ganz besonders an Murmle / Heinz Jenni für seinen unermüdlichen Einsatz nicht nur für die Solaranlagen, sondern ganz allgemein für sein immenses Engagement für die Könizer Pfadiheime.

 

 

 

Aktion 72h

Nach einem ersten Teil in welchem wir Wald- und Wiesenflächen, sowie Plätze und Bushaltestellen, welche stark von Littering und illegaler Mülldeponie betroffen sind gereinigt haben, konnten die Teilnehmenden heute in ihren Einheiten Projekte zum Thema Umwelt und Nachhaltigkeit ausarbeiten. Die Projekte werden im Rahmen einer Umweltwerkstatt präsentiert.

Die Umweltwerkstatt findet am Sonntag, 13. September von 12.00 bis 15.00 Uhr im Liebefeldpark in Köniz statt und ist öffentlich. Wir freuen uns auf euer zahlreiches Erscheinen!

 

72h 5  72h 6